Grundschule Simbach am Inn > Schule > Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS

Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS

Jugendsozialarbeit - Was ist das?

Jugendsozialarbeit unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit sowie in ihrer schulischen und sozialen Integration. Durch eine sinnvolle Ergänzung und Verknüpfung von sozialpädagogischen Maßnahmen und Schule sollen die Chancen, das Wissen und die sozialen Kompetenzen von Kindern verbessert werden. Ebenso soll Jugendsozialarbeit helfen soziale Benachteiligung auszugleichen und individuelle Beeinträchtigung zu überwinden.

Ziele

• Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen wie Kommunikation, Kooperation und Integration sowie die Unterstützung bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Gesichtspunkte.

• Erweiterung der Konfliktfähigkeit der Kinder.

• Förderung der Selbstverantwortung und der Fähigkeit eigene Interessen zu entwickeln und umzusetzen.

• Unterstützung von Kindern in ihrer schulischen Entwicklung. Angebote an der Grundschule Simbach

• Beratung und Information von Kindern, Eltern und Lehrkräften bei Schwierigkeiten sowie Erziehungs- und Lebensproblemen

• Information über andere soziale Einrichtungen und Beratungsstellen • Unterstützung und Beratung bei Übertrittsfragen

• Einzelfallhilfe und Krisenintervention

• Projektarbeit (Gewaltprävention, Integration, Aggressionsabbau, usw.)

• Konfliktbearbeitung, Streitschlichtung • Planung und Durchführung von Angeboten zur Förderung der sozialen Kompetenzen

• Offene Angebote und Aktionen zu außerschulischen sowie zu schulergänzenden Themen ________________________________________

Liebe Eltern,

mein Name ist Tanja Hofmann und ich bin seit September 2015 Jugendsozialarbeiterin an der Grundschule Simbach. Als Ansprechpartnerin für Schülerinnen/Schüler, Eltern und Lehrkräfte biete ich bei auftretenden Schwierigkeiten im schulischen sowie familiären Bereich Beratung und Unterstützung an. Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht, d.h. alle Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt. Auch biete ich verschiedene Klassenprojekte und Gruppenaktionen an:

• Sozialkompetenztrainings in allen Jahrgangsstufen

• Themenbezogene Projekte mit verschiedenen Schwerpunkten

• Gemeinsame Schulprojekte in Kooperation mit den Lehrerinnen Träger der Jugendsozialarbeit ist das Landratsamt Rottal-Inn

Sie können mich unter dieser email Adresse erreichen: tanja.hofmann@rottal-inn.de

Telefonnummer Büro: 08571 / 609967

In den Schulferien ist das Büro geschlossen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

Mit freundlichen Grüßen